Allgemeine Nutzungsbedingungen

Die mobile Anwendung myLAB® (nachstehend „die Anwendung“) und die Webseite mylab.bionext.lu (nachstehend die „Webseite“) werden von der im luxemburgischen Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer B 140 641 eingetragenen Aktiengesellschaft Bionext S.A. online gestellt, die das medizinisch-biologische Analyselabor BioneXt LAB betreibt, das in der 2-4 Rue du Château d'Eau in L-3364 Leudelange eingerichtet und durch ihren alleinigen Geschäftsführer Dr. Jean-Luc Dourson vertreten ist (nachstehend „BioneXt Lab"). gestellt.

1- Gegenstand

Im Rahmen dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen stellt BioneXt Lab Patienten, medizinischem Fachpersonal und allen Personen, welche die Anwendung und/oder die Webseite nutzen (nachstehend „Nutzer" genannt), eine Smartphone-Anwendung und eine Webseite über eine Verbindung zu einem sicheren Bereich zur Verfügung, der es ihnen als Ärzte ermöglicht, Rezepte auszustellen, Testergebnisse und deren Historie sowie verschiedene Informationen über die Tätigkeit von BioneXt Lab einzusehen.

Insbesondere in Bezug auf persönliche und/oder medizinische Informationen sind diese streng vertraulich.

2- Zugriff auf die Anwendung und/oder die Webseite

  • Herunterladen

Die Anwendung kann kostenlos auf jedes mit der iOS- oder Android-Plattform kompatible mobile Gerät heruntergeladen werden.

  • Warnhinweis

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass aufgrund der möglichen Sensibilität der von ihm in die Anwendung eingegebenen Daten der Zugang Dritter zu seinen mobilen Geräten überwacht werden muss. Unter keinen Umständen erlaubt der Dienst, dass Notfallsituationen von medizinischen Fachkräften bearbeitet werden. Bei Anzeichen von Notfällen liegt es in der Verantwortung des Nutzers, sich an die zuständigen Rettungsdienste zu wenden und insbesondere z. B. die 112 zu wählen.

Der Nutzer erkennt an, dass die Nutzung der Anwendung keine persönliche oder medizinische Überwachung durch medizinisches Fachpersonal ersetzt.

  • Nutzerkonto

Wenn seine Ergebnisse digital verfügbar sind, erhält der Nutzer eine SMS mit einem Link zu seinem persönlichen Bereich (nachstehend „Konto" genannt). Er hat die Möglichkeit, seinen temporären persönlichen Bereich nachträglich in einen permanenten persönlichen Bereich umzuwandeln. Zu diesem Zweck sendet die Webseite dem Nutzer einen Aktivierungscode per SMS, um seine Handynummer zu validieren. Der Nutzer wählt dann eine E-Mail-Adresse und ein Passwort, um sicher auf sein Konto zugreifen zu können. Er erhält eine E-Mail mit einem Code, der es ihm ermöglicht, seine E-Mai-Adressel zu authentifizieren. Sein Konto wird dann aktiviert (Prinzip der doppelten Authentifizierung).

Der Nutzer verpflichtet sich, keine Informationen über sein Konto (einschließlich seiner Zugangscodes) an Dritte weiterzugeben. Der Nutzer ist allein verantwortlich für die Wahrung der Vertraulichkeit und Sicherheit seines Kontos und aller damit verbundenen Aktivitäten direkt oder über ihn, und der Nutzer verpflichtet sich, BioneXt Lab unverzüglich über jede Verletzung der Sicherheit seines Kontos zu informieren. Der Nutzer erkennt ausdrücklich an und akzeptiert, dass die Anwendung und/oder die Webseite für den rein persönlichen Gebrauch konzipiert und bestimmt sind.

In diesem Sinne wird der Nutzer es unterlassen, seine Kontoinformationen an Dritte weiterzugeben. Vorbehaltlich der gebotenen Sachkenntnis und Sorgfalt haftet BioneXt Lab nicht für die Offenlegung vertraulicher Informationen oder Verluste, die sich aus der unbefugten Nutzung des Benutzerkontos und der Nichteinhaltung dieser Nutzungsregeln ergeben.

Ein minderjähriger Nutzer, der über die für eine vernünftige Beurteilung seiner Interessen erforderliche Entscheidungsfähigkeit verfügt, kann von BioneXt Lab als für die Pflege verantwortlicher Angehöriger des Gesundheitswesens zugelassen werden, um die Rechte im Zusammenhang mit seiner Gesundheit autonom auszuüben.

Sofern der minderjährige Nutzer/Patient nicht widerspricht, kann BioneXt Lab vom Berufsgeheimnis in Bezug auf seinen gesetzlichen Vertreter abweichen, indem es Zugriff auf die Einsichtnahme in die Ergebnisse gewährt.

Um die Anwendung und/oder die Webseite nutzen zu können, muss der Nutzer seine Kennung und seinen Zugangscode eingeben, um sein Konto zu authentifizieren. Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Registrierung genaue und vollständige Informationen anzugeben und seine Registrierungsdaten zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie stets korrekt und vollständig sind. Wenn er keine genauen, aktuellen und vollständigen Registrierungsdaten für die Anwendung und/oder die Webseite bereitstellt, behält sich BioneXt Lab das Recht vor, das Konto des Nutzers zu sperren oder zu kündigen. Der Nutzer stimmt zu, dass BioneXt Lab die Registrierungsdaten für die vom Nutzer bereitgestellte Anwendung und/oder Webseite speichern und verwenden darf.

Die Nutzer haben das Recht auf Zugang, Berichtigung, Änderung und Löschung der sie betreffenden Daten. Dieses Recht kann per Post an BioneXt Lab, 2-4 Rue du Château d'Eau in L-3364 Leudelange oder per E-Mail an die folgende Adresse ausgeübt werden: dpo@bionext.lu .

  • Verbindung

Jeder Nutzer kann sich kostenlos mit der Anwendung und/oder der Webseite verbinden, um die veröffentlichten Informationen einzusehen.

Der Zugriff auf die Anwendung und/oder die Webseite erfordert den Zugriff auf das Internet, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Im Falle des Fehlens einer Internetverbindung erkennt der Nutzer an, dass BioneXt Lab nicht für eine Verlangsamung, Abwesenheit oder Schwierigkeit beim Zugriff auf die Anwendung und/oder die Webseite verantwortlich gemacht wird. Die Nutzung der Anwendung und/oder der Webseite kann kompatible Geräte und die Installation bestimmter Software erfordern (Gebühren können anfallen). Die Leistung der Anwendung und/oder der Webseite kann durch das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Faktoren beeinflusst werden. Der Nutzer erkennt an und akzeptiert, dass es in seiner Verantwortung liegt, die Bedingungen für das ordnungsgemäße Funktionieren der Anwendung und/oder der Webseite zu erfüllen. Der Dienst unterliegt den Bedingungen des Telefonnetzes des Nutzers (Abdeckung, Sättigung, Verfügbarkeit) und seinen Grenzen sowie allen Beschränkungen der Verfügbarkeit, Abdeckung und Sättigung in Abhängigkeit von der Geolokalisierung des Nutzers zum Zeitpunkt der Nutzung des Dienstes. BioneXt Lab kann nicht für eine Fehlfunktion des Dienstes und dessen Folgen, die sich aus diesen Bedingungen ergeben, verantwortlich gemacht werden.

  • Nutzungsbeschränkung

Der Nutzer stimmt zu, die Anwendung und/oder die Webseite nur für die durch diese Bedingungen zulässigen Zwecke und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften oder allgemein anerkannten Praktiken zu nutzen.

Wenn die Nutzung der Anwendung und/oder Webseite durch den Nutzer oder ein anderes Verhalten des Nutzers absichtlich oder unabsichtlich die Fähigkeit von BioneXt Lab, die Anwendung und/oder Webseite aufrechtzuerhalten, und die Vertraulichkeit der damit verbundenen Informationen oder eines anderen Systems gefährdet, kann BioneXt Lab alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um die Anwendung und/oder die Webseite zu schützen oder gespeicherte vertrauliche Informationen zu bewahren, einschließlich der sofortigen Aussetzung oder Beendigung des Rechts des Nutzers auf Zugang zur Anwendung und/oder Webseite.

  • Verfügbarkeit der Anwendung und/oder der Webseite

Die Anwendung und/oder die Webseite oder ein Teil davon ist möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar. BioneXt Lab garantiert nicht, dass die Anwendung und/oder die Webseite oder ein Merkmal oder Teil davon angemessen oder überall verfügbar ist. Der Nutzer entscheidet sich von sich aus für den Zugriff und die Nutzung der Anwendung und/oder der Webseite und ist daher dafür verantwortlich, in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zu handeln.

  • Cookies

BioneXt Lab möchte den Nutzer auf klare und transparente Weise über die Verwendung von Cookies beim Navigieren der Anwendung und/oder der Webseite informieren.

Ein Cookie ist eine Textdatei, die auf der Festplatte des Endgerätes (Computer, Tablet, Handy) des Nutzers über seine Browsersoftware beim Aufrufen der Anwendung und/oder der Webseite gespeichert wird.

Dies bedeutet, dass jedes Mal, wenn der Nutzer eine Seite der Anwendung und/oder Webseite von seinem Computer oder mobilen Gerät aus öffnet, ein Cookie an BioneXt Lab gesendet wird. Cookies, die von BioneXt Lab oder von Dritten beim Aufrufen der Anwendung und/oder der Webseite durch den Nutzer gespeichert werden, erkennen den Nutzer nicht persönlich als Person, sondern nur das von ihm verwendete Gerät. Cookies speichern keine sensiblen personenbezogenen Daten, sondern geben lediglich Auskunft über das Navigieren des Nutzers, so dass sein Gerät später wiedererkannt werden kann.

Cookies richten auf dem Gerät des Benutzers keinen Schaden an, erleichtern es aber z. B., seine Präferenzen zu finden, bestimmte Felder vorab auszufüllen und den Inhalt der Dienste von BioneXt Lab anzupassen.

BioneXt Lab kann unter keinen Umständen für Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus oder aufgrund von Cookies auf dem Gerät des Nutzers ergeben.

Nur der Nutzer entscheidet, ob Cookies auf seinem Gerät gespeichert werden sollen und der Nutzer kann die Aufzeichnung von Cookies einfach steuern. Die Authentifizierung der Webseite erfordert Cookies, der Zugriff auf eingeschränkte Inhalte bedarf der Zustimmung hierzu.

  • Keine Übertragung von Rechten

Nichts in diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen darf so ausgelegt werden, dass dem Nutzer ein Interesse, ein Titel oder eine Lizenz an einer Kennung der Anwendung und/oder der Webseite, einem Domainnamen, einer E-Mail-Adresse oder einer ähnlichen Ressource, die vom Nutzer in Verbindung mit der Anwendung und/oder der Webseite verwendet wird, gewährt wird.

3- Pflichten des Nutzers

Der Zugriff auf die Anwendung und/oder die Webseite und die Einsichtnahme in die darin enthaltenen Informationen sowie deren Auslegung erfolgt unter der alleinigen Verantwortung des Nutzers, der sich verpflichtet, diese ausschließlich persönlich und nicht gewerblich zu nutzen.

4- Pflichten von BioneXt Lab

BioneXt Lab wird im Rahmen des Zumutbaren alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen, um die Kontinuität des Zugangs zu den Diensten, Anwendungen und/oder Webseiten zu gewährleisten, damit der Nutzer diese optimal nutzen kann. Die Verpflichtung von BioneXt Lab basiert auf einer einfachen Mittelverpflichtung.

BioneXt Lab behält sich im Übrigen das Recht vor, jederzeit den Zugang zur Anwendung und/oder seiner Webseite für Eingriffe wie Softwarewartung und -aktualisierungen, Hardwarewartung und -entwicklung, Inhaltsaktualisierungen etc. zu unterbrechen.

5- Löschung des Nutzerkontos

  • Auf Initiative des Nutzers

Der Nutzer kann jederzeit die Löschung seines Kontos verlangen oder die Nutzung der Anwendung und/oder der Webseite einstellen. Um das Konto zu löschen, muss der Nutzer dies per Post an BioneXt Lab, 2-4 Rue du Château d'Eau in L-3364 Leudelange oder per E-Mail an dpo@bionext.lu. beantragen. Wenn der Nutzer die Löschung seines Kontos beantragt, hat er über diese Kennung keinen Zugriff mehr auf die Anwendung und/oder die Webseite. Dieser Vorgang ist nicht umkehrbar. Angesichts der gesetzlichen Verpflichtung eines Gesundheitsdienstleisters zur Aufbewahrung medizinischer Daten erkennt der Nutzer jedoch an und akzeptiert, dass BioneXt Lab die Daten nicht löschen, sondern über die Anwendung und/oder die Webseite auf diese Daten zugreifen wird.

  • Auf Initiative von BioneXt Lab

BioneXt Lab kann jederzeit und ohne Vorankündigung das Nutzerkonto oder den Zugang zur Anwendung und/oder zur Webseite ganz oder teilweise löschen oder sperren, wenn unerwartete technische oder Sicherheitsprobleme auftreten und insbesondere die Sicherheit vertraulicher Informationen über den Nutzer gefährdet ist. Diese Löschung oder Sperrung wird von BioneXt Lab nach eigenem Ermessen durchgeführt, und BioneXt Lab haftet gegenüber keiner Person für Schäden, die sich aus der Löschung oder Sperrung des Nutzers oder aus dem Zugriff auf die Anwendung und/oder die Webseite ergeben können.

6- Vertraulichkeit

BioneXt Lab verpflichtet sich, die strengste Vertraulichkeit der Nutzerinformationen während der gesamten Dauer ihrer Präsenz auf der Anwendung und/oder Webseite zu wahren.

Insbesondere in Bezug auf vertrauliche Informationen (wie unten definiert) verpflichtet sich BioneXt Lab vorbehaltlich Abschnitt 10 dieser Nutzungsbedingungen:

(a) sie nicht für andere Zwecke als die Durchführung dieser Nutzungsbedingungen zu verwenden;

(b) sie in keiner Weise ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des betreffenden Nutzers an Dritte weiterzugeben;

(c) ihre Verteilung auf autorisierte Mitglieder seines Personals oder professionelle Gesundheitspartner zu beschränken, für welche die Einwilligung eines "Nutzers" erteilt wurde (Netzwerk der häuslichen Hilfe und Pflege, Krankenhauszentrum, Arztpraxis...), die sie im Rahmen der Ausführung dieser Nutzungsbedingungen benötigen;

(d) deren Vertraulichkeit zu wahren, indem es ähnliche Bestimmungen anwendet wie es sie normalerweise zum Schutz seiner eigenen vertraulichen Informationen verwendet;

e) sicherzustellen, dass die oben genannten Mitarbeiter oder Partner die Bestimmungen der Ziffern (a), (b) und (c) einhalten;

(f) sicherzustellen, dass die Subunternehmer, mit denen es zusammenarbeitet, die gleichen Bedingungen erfüllen.

Unter „Vertrauliche Informationen" im Sinne dieser Nutzungsbedingungen verstehen wir alle Informationen jeglicher Art und in jeder Form, die von einer Partei an die andere weitergegeben werden oder von denen eine Partei im Laufe der Erfüllung dieser Nutzungsbedingungen Kenntnis erlangt, unabhängig davon, ob sich diese Informationen auf ihren Zweck beziehen oder nicht oder im Besitz der anderen Partei sind oder nicht.

Ungeachtet der oben genannten Bestimmungen kann BioneXt Lab zum alleinigen Zweck der ordnungsgemäßen Erbringung seiner Leistungen zugelassenen Dritten den Zugang zu den vertraulichen Daten gestatten, sofern dieser Zugang für die Ausführung der Leistungen und/oder die Wartung der App und/oder der Website notwendig ist.

Es besteht keine Absicht, die vertraulichen Informationen an Dritte für kommerzielle Zwecke oder für eine unbefugte Nutzung weiterzugeben.

Es sei daran erinnert, dass das Briefgeheimnis im Internet nicht gewährleistet ist und dass es in der Verantwortung jedes Nutzers der Anwendung und/oder der Webseite liegt, alle geeigneten Maßnahmen zum Schutz seiner eigenen Daten zu ergreifen.

7- Haftung

Die Anwendung und/oder Webseite ist ein zusätzliches Mittel, um den Nutzer bei seinen Interaktionen mit BioneXt Lab zu unterstützen. Sie ist in keiner Weise als Ersatz für die Beurteilung oder das Urteil des Nutzers gedacht.

Unter keinen Umständen kann BioneXt Lab für Schäden haftbar gemacht werden, die dem Nutzer - oder Personen, denen der Nutzer freiwillig oder unfreiwillig den Zugriff auf die Anwendung und/oder die Webseite gestattet hat - aufgrund eines Ereignisses entstehen, das außerhalb der alleinigen Kontrolle von BioneXt Lab liegt, insbesondere nicht für Schäden aufgrund:

  • der Authentizität, Genauigkeit oder medizinischen Relevanz der Informationen, die BioneXt Lab von den Nutzern zur Verfügung gestellt werden, einschließlich Patientenidentifikationsdaten und medizinischer Testergebnisse, und/oder
  • der unsachgemäßen oder unrechtmäßigen Nutzung der Anwendung und/oder der Webseite durch den Nutzer und/oder
  • einer Fehlfunktion der Hard- und/oder Software, die der Nutzer für den Zugriff auf die Anwendung und/oder die Webseite verwendet, die unter anderem durch einen Virus, einen Sicherheitsverstoß, eine Spyware, ein Rootkit etc.. verursacht wurde, und zwar unabhängig von der Person oder dem Computersystem, das den Schaden erleidet, und/oder
  • einer Aussetzung oder Unterbrechung des Zugangs zur Anwendung und/oder Webseite, die sich aus dem Handeln eines Dritten und/oder einem Fall höherer Gewalt ergibt, insbesondere aus Arbeitskämpfen (Streik, Aussperrung etc.) innerhalb von BioneXt Lab oder bei einem Subunternehmer, der an der einwandfreien Verfügbarkeit der Anwendung und/oder Webseite beteiligt ist, und/oder
  • der vorübergehenden Unfähigkeit, die Informationsquellen zu konsultieren, die über die Anwendung und/oder die Webseite über Links zu anderen Websites zugänglich sind.

BioneXt Lab haftet gegenüber denselben Personen nicht für indirekte Schäden. Seine Haftung wäre in jedem Fall auf den direkten Schaden beschränkt, der durch die Anwendung und/oder die Webseite verursacht wird durch:

  • jede Unterbrechung des Zugriffs des Nutzers auf die Anwendung und/oder die Webseite allein aufgrund eines Fehlers von BioneXt Lab, der vom Nutzer nachgewiesen wurde, und/oder
  • Schäden, die sich aus dem Aufrufen der Anwendung und/oder der Webseite und der Nutzung der darin enthaltenen Informationen ergeben, und/oder Schäden, die durch die Anwendung und/oder die Webseite an dem Computersystem verursacht wurden, das vom Nutzer für den Zugriff auf die Anwendung und/oder die Webseite genutzt wurde.

8- Geistiges Eigentum

BioneXt Lab ist Eigentümer aller Inhalte, mit Ausnahme der Nutzerdaten, und der allgemeinen Darstellung der Anwendung und/oder der Webseite: Quellcode der Webseite, feste oder automatisch generierte Seiten, Fotos, Zeichnungen, Illustrationen, Sounds, Videos, Namen, Marken, Logos, Datenbanken, Software....

Alle diese Elemente sind daher durch das luxemburgische Recht auf geistiges Eigentum geschützt, mit Ausnahme der Rechte, die Dritten bei einigen dieser Elemente zustehen können.

Unter ausdrücklichem Vorbehalt der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen und/oder der vorherigen schriftlichen Genehmigung von BioneXt Lab stellt jede/r Kopie, Darstellung, Verteilung oder Weiterverteilung, vollständige oder teilweise Änderung, Verkauf, Weiterverkauf, Weiterübertragung oder Verfügbarkeit des Inhalts dieser Anwendung und/oder dieser Webseite auf irgendeinem Medium oder durch irgendein Verfahren eine Verletzung dar, welche die zivil- und strafrechtliche Haftung des Verletzers begründen kann.

Alle Inhalte, die im Rahmen einer gesetzlichen Bestimmung oder einer vorherigen schriftlichen Genehmigung von BioneXt Lab vervielfältigt und/oder verbreitet werden, müssen alle Urheberrechtsangaben, sonstigen Bezeichnungen und Markeninformationen enthalten, die auf dem Original erscheinen, sowie die Quelle unter Angabe der Internetadresse (URL) der Seite und den Hinweis „© BioneXt Lab".

9- Datensicherheit

BioneXt Lab trifft alle notwendigen Vorkehrungen nach dem Stand der Technik und der Art der verarbeiteten und gespeicherten Daten, um die Sicherheit und Integrität dieser Daten zu gewährleisten und insbesondere deren Veränderung, Verlust oder Zugriff durch unbefugte Dritte zu verhindern.

BioneXt Lab speichert alle medizinischen Daten in sicheren Datenbanken, die in den Rechenzentren des Anbieters POST-eBRC gehostet werden, die zertifiziert sind und sich im Gebiet des Großherzogtums Luxemburg befinden und regelmäßig gesichert werden, wobei die strengsten Anforderungen an die Vertraulichkeit und Integrität der medizinischen Daten erfüllt werden.

10- Personenbezogene Daten

a) Erhebung personenbezogener Daten

In seiner Eigenschaft als Datenverantwortlicher erhebt BioneXt Lab personenbezogene Daten (alle Informationen jeglicher Art, einschließlich medizinischer Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, die den Nutzer direkt betreffen) vom Nutzer und den medizinischen Analyselabors. Diese Daten werden in den Informationssystemen von BioneXt Lab und/oder seinen Dienstleistern erfasst.

Elektronische Daten können auch auf dem Computersystem des Nutzers zum Zwecke der Verwaltung seiner Verbindung und Navigation auf der Anwendung und/oder der Webseite erhoben und/oder gespeichert werden. Der Nutzer kann die Verwendung dieser Dateien (auch „Cookies" genannt) über die Konfiguration seines Internetbrowsers ablehnen.

Die Einhaltung der vorliegenden Nutzungsbedingungen stellt die Zustimmung des Nutzers zur Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten wie in diesem Artikel beschrieben dar, von denen einige für die Bearbeitung der Anfragen des Nutzers zwingend erforderlich sind.

Die erhobenen Daten sollen im Rahmen der Kommunikation der Ergebnisse medizinisch-biologischer Analysen an den Nutzer verwendet werden. Darüber hinaus können im Rahmen der Versorgung des Nutzers in einer Krankenhausumgebung, insbesondere durch die Partnerschaften von BioneXt Lab mit Krankenhäusern, die Ergebnisse medizinisch-biologischer Analysen von Ärzten, die im Krankenhaus arbeiten, eingesehen werden.

Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass biologische Daten, Proben oder Informationen über den Nutzer anonymisiert werden und frei an Gesundheitseinrichtungen (wie z. B. das Luxembourg Centre for Systems Biomedecine (LCSB), die Integrated Biobank of Luxembourg (IBBL), etc.) oder andere Partner zu Forschungs- und Statistikzwecken übermittelt werden können. BioneXt Lab kann diese Informationen auch für Forschungs- und Statistikzwecke verwenden.

Daten werden von den Browsern („Server-Log-Dateien") und der Anwendung automatisch erfasst und gespeichert. Diese Daten können von BioneXt Lab und seinen Partnern zu statistischen Analyse-, Sicherheits- und Servicezwecken frei übermittelt werden. Indirekt nominative Daten für statistische Zwecke können auch zum Zwecke der Verwaltung Ihrer Verbindung und Navigation erhoben werden. Unter keinen Umständen dürfen diese Daten für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

Die gesammelten Daten dürfen von BioneXt Lab nur innerhalb der für das ordnungsgemäße Funktionieren der Anwendung und/oder der Webseite unbedingt erforderlichen Grenzen an seine technischen Dienstleister weitergegeben werden. Diese Informationen können auch verwendet werden, um die Sicherheit von Computernetzwerken und Übertragungen zu gewährleisten oder um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen, für die BioneXt Lab verantwortlich ist.

Die erhobenen Daten werden auch an Dritte weitergegeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

Im Rahmen der Beziehungen zu BioneXt Lab können personenbezogene Daten entweder direkt von Ihnen oder indirekt erhoben werden, so dass BioneXt Lab die nachfolgend beschriebenen Ziele verwirklichen kann. Die angeforderten personenbezogenen Daten können sein:

Beispiele für angeforderte Daten (Liste ohne Vollständigkeitsanspruch)

Name
Vorname
Staatsangehörigkeit
Kontaktsprache
Geburtsdatum und -ort (Stadt + Lamd)
Privatanschrift
Geschäftsanschrift
Beruf
Art der Einführung (Kenntnis eines der Mitglieder des BioneXt Lab, von einem bestehenden Patienten empfohlen...)
Handynummer
Telefon privat
Telefon Büro
Fax
E-Mail
Kontaktperson nur für den Fall, dass keine Nachricht mehr vom Patienten
Kopie eines gültigen Ausweises
Bankverbindung (IBAN-Nummer)
USt.-Nummer
b) Verpflichtung zur Bereitstellung dieser Daten und Folgen bei Nichtbereitstellung der Daten

Aus ethischer und regulatorischer Sicht sind wir nicht in der Lage, für Menschen zu arbeiten, die sich weigern, uns die erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen. 

c) Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ermächtigen Sie uns ausdrücklich, diese Daten für die folgenden Zwecke zu verarbeiten (Erhebung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung, Änderung, Extraktion, Einsichtnahme, Nutzung, Kommunikation durch Übermittlung, Verbreitung oder andere Form der Bereitstellung, Abstimmung oder Verbindung, Einschränkung, Löschung, Vernichtung):

  • Ordnungsgemäße Durchführung der Aufgaben, mit denen BioneXt Lab beauftragt wurde
  • Speicherung Ihrer Daten in Ihrer elektronischen Akte
  • Beantwortung Ihrer Fragen, Informationsanfragen und/oder Beratung
  • Verfolgung und Verwaltung Ihrer Akte
  • Übermittlung Ihrer Daten an Ärzte, Allgemeinmediziner und Spezialisten sowie an jeden anderen Arzt im Krankenhaus, mit dem BioneXt Lab eine Partnerschaft eingegangen ist
  • Übermittlung Ihrer Daten nach deren Anonymisierung an Gesundheitseinrichtungen zu Forschungs- und Statistikzwecken
  • Übertragung Ihrer Verbindungs- und Navigationsdaten zum Zwecke der Verwaltung Ihrer Akte
  • Sicherstellung des ordnungsgemäßen technischen Betriebes von BioneXt Lab-Installationen
  • Abrechnung unserer Dienstleistungen und ordnungsgemäße Weiterverfolgung durch unsere Buchhaltung
  • Versand etwaiger elektronischen Mitteilungen und Einladungen
d) Aufbewahrung Ihrer Daten

BioneXt Lab übernimmt die Archivierung Ihrer Akte; dazu gehört auch die Aufbewahrung der Ergebnisse während der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist oder, sofern keine solche besteht, während eines Zeitraums von fünf Jahren und die Möglichkeit für den Patienten, auf eigene Kosten die archivierte Akte im gleichen Zeitraum ganz oder teilweise einzusehen oder zu kopieren. Nach Ablauf dieser Frist wird die gesamte Datei vernichtet, es sei denn, der Patient wünscht dies ausdrücklich nicht.

BioneXt Lab stellt sicher, dass die erhobenen personenbezogenen Daten relevant, angemessen und nicht unverhältnismäßig im Hinblick auf den beabsichtigten Verarbeitungszweck sind. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für den zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks erforderlichen Zeitraum aufbewahrt, es sei denn, die Speicherung dieser Daten ist eine gesetzliche Verpflichtung, der unsere Tätigkeit unterliegt.

e) Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Mit Ihrer vorhergehenden Zustimmung und unter Wahrung des Berufsgeheimnisses, dem die Angehörigen der Gesundheitsberufe unterliegen, können Ihre von BioneXt Lab gesammelten personenbezogenen Daten ganz oder teilweise an Ihren behandelnden Arzt oder eine Gruppe von Ärzten, jeden anderen Arzt des Krankenhauses und/oder des Medizinhauses, mit dem BioneXt Lab eine Partnerschaft eingegangen ist, an Gesundheitsstrukturen für Forschungszwecke oder an technische Dienstleister im Rahmen der ordnungsgemäßen Verwaltung Ihrer Akte, zu Forschungszwecken oder für einen technischen Zweck übertragen werden.

f) Zustimmung der betroffenen Person zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten

Wir bitten Sie, Ihre freie, spezifische, informierte und unmissverständliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu erteilen.

Für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten an einen Dritten außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden, verpflichtet sich BioneXt Lab, dass das Bestimmungsland ein ähnliches Schutzniveau in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten bietet oder dass der für die Verarbeitung verantwortliche Dritte einen Vertrag mit den von der Europäischen Kommission vorgesehenen Standardvertragsklauseln zur Einhaltung der Richtlinie 95/46/EG unterzeichnet.

g) Ihre Rechte an Ihren personenbezogenen Daten

Jede Person, die von der Erhebung personenbezogener Daten betroffen ist, hat vorbehaltlich des Nachweises eines berechtigten Grundes das folgende Recht auf Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, auf einfache Anfrage per E-Mail an dpo@bionext.lu oder per Post an: BioneXt Lab – Service Data Protection – 2-4 Rue du Château d’Eau à L-3364 Leudelange.

  • Auskunftsrecht
  • Recht auf einfachen und jederzeitigen Widerruf der Einwilligung
  • Zugangsrecht, d. h. jederzeit und auf Anfrage eine Bestätigung, ob die Daten verarbeitet werden oder nicht
  • Recht auf Berichtigung, d. h. vom Verantwortlichen so schnell wie möglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen
  • Recht auf Löschung/Recht auf Vergessenwerden, d. h. so schnell wie möglich die Löschung der Daten durch den Verantwortlichen zu erreichen
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht, der Verarbeitung jederzeit aus Gründen der eigenen Situation zu widersprechen
  • Recht, nicht auf Grundlage einer automatisierten Verarbeitung bewertet zu werden
  • Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen
H) IT-Sicherheit Ihrer Daten

BioneXt Lab speichert alle medizinischen Daten in sicheren Datenbanken, die in den Rechenzentren des Anbieters POST-eBRC gehostet werden, die zertifiziert sind und sich im Gebiet des Großherzogtums Luxemburg befinden und regelmäßig gesichert werden, wobei die strengsten Anforderungen an die Vertraulichkeit und Integrität der medizinischen Daten erfüllt werden.

i) Anwendbares Recht

Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Datenschutz unterliegen dem luxemburgischen Recht in Bezug auf seine Gültigkeit, Auslegung, Ausführung und Beendigung und fallen in die ausschließliche Zuständigkeit der Gerichte von und in Luxemburg-Stadt.

Gemäß der Verordnung (EU) Nr. 611/2013 verpflichtet sich BioneXt Lab, die Nationale Kommission für den Datenschutz des Großherzogtums Luxemburg innerhalb von 24 Stunden nach der Entdeckung eines Verstoßes gegen die Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten über den Verstoß zu informieren, und BioneXt Lab verpflichtet sich ferner, Sie unter der Bedingung zu informieren, dass der beobachtete Vorfall das Niveau des Schutzes Ihrer Privatsphäre und Ihrer Daten beeinträchtigen könnte.

Sie erkennen an und stimmen zu, dass BioneXt Lab in keinem Fall für Sicherheitsverletzungen haftbar gemacht werden kann, die zur versehentlichen oder rechtswidrigen Zerstörung, zum Verlust, zur Veränderung, zur Offenlegung oder zum unbefugten Zugriff auf personenbezogene Daten führen, die im Zusammenhang mit der Anwendung und/oder der Webseite übertragen, gespeichert oder verarbeitet werden.

11- Kontakt zum Nutzer

BioneXt Lab kann den Nutzer über die Webseite, die Anwendung oder per E-Mail jedes Mal dann kontaktieren, wenn die einwandfreie Funktion der Anwendung und/oder der Webseite dies rechtfertigt, sowie jedes Mal dann, wenn BioneXt Lab aus welchen Gründen auch immer Kontakt zum Nutzer herstellen muss.

12 - Beweisvereinbarung

Zur Registrierung der Anmeldung sowie zur Annahme der vorliegenden Nutzungsbedingungen und deren künftiger Änderungen verfügen BioneXt Lab und seine Dienstleister über ein Informatiksystem, in dem diese Informationen in einer Informatikdatenbank gespeichert werden (Identifizierung der Personen, Annahmeprinzip, ...).

Der Nutzer erkennt an, dass diesen Informationen Beweiswert zukommt, und dass diese seine Beziehungen zu BioneXt Lab und seinen Dienstleistern belegen.

13- Änderung der vorliegenden Nutzungsbedingungen

BioneXt Lab behält sich das Recht vor, die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu aktualisieren und neue oder zusätzliche Bedingungen in Bezug auf die Nutzung der Anwendung und/oder der Webseite einzuführen. Diese Änderungen und zusätzlichen Bedingungen werden dem Nutzer mitgeteilt. Soweit dieser sie annimmt, treten sie unverzüglich in Kraft und werden zum Bestandteil der vorliegenden anwendbaren Nutzungsbedingungen. Lehnt der Nutzer die Annahme dieser Änderungen oder zusätzlichen Bedingungen ab, behält sich BioneXt Lab das Recht vor, das Nutzerkonto zu kündigen. Der Nutzer akzeptiert, dass BioneXt Lab ihm oder Dritten gegenüber nicht für Änderungen oder die Einstellung der Anwendung und/oder der Webseite haftet.

14- Salvatorische Klausel

Die Ungültigkeit einer der Klauseln der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen berührt in keinem Fall die Gültigkeit der übrigen Klauseln der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

15- Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen findet luxemburgisches Recht Anwendung. Für sämtliche sie betreffenden Rechtsstreitigkeiten sind ausschließlich die Gerichte von und in Luxemburg-Stadt zuständig.