Allgemeine Nutzungsbedingungen

Die Mobile App myLAB® (im Folgenden die „App“) und die Website www.my-lab.lu (im Folgenden die „Website“) werden von BioneXt Lab , einem Labor für biomedizinische Analysen mit Sitz in 2-4 rue du Château d’Eau, L-3364 Leudelange, und vertreten durch seinen geschäftsführenden Eigentümer, Doktor Jean-Luc Dourson (im Folgenden „BioneXt Lab“ ), online zur Verfügung gestellt.

1- Gegenstand

Mit diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen stellt BioneXt Lab den Patienten, Gesundheitsfachkräften und allen Personen, die die App und/oder die Website benutzen (im Folgenden der „Nutzer“), über eine Verbindung mit einem gesicherten, für den Nutzer bestimmten Bereich eine App und eine Website zur Verfügung, die es ihm ermöglichen, seine Daten/Analyseergebnisse, seine Historie sowie verschiedene Informationen zur Tätigkeit von BioneXt Lab abzurufen.

Da es sich hauptsächlich um persönliche und/oder medizinische Informationen handelt, haben diese einen streng vertraulichen Charakter.

2- Zugang zur App und/oder Website

  • Download

Die App kann kostenlos auf jedes kompatible und betriebsbereite mobile Gerät, das mit der IOS- und Android-Plattform als Betriebssystem arbeitet, heruntergeladen werden.

  • Nutzerkonto

Vor jeder Nutzung sind zwingend die Anmeldung des Nutzers in der App und/oder auf der Website und die Eröffnung seines persönlichen Bereichs (im Folgenden das „Konto“) erforderlich.

Der Nutzer darf seine Kontodaten (einschließlich seiner Benutzerkennung) nicht an eine andere Person weitergeben. Der Nutzer ist allein für die Wahrung der Vertraulichkeit und der Sicherheit seines Kontos und aller Aktivitäten, die direkt oder über ihn damit verbunden sind, verantwortlich und verpflichtet sich, BioneXt Lab sofort jede Verletzung der Sicherheit seines Kontos zu melden. Der Nutzer anerkennt und akzeptiert ausdrücklich, dass die App und/oder die Website nur für eine persönliche Nutzung entwickelt und bestimmt sind. Deshalb wird der Nutzer die Informationen seines Kontos nicht an eine andere Person weitergeben. Vorbehaltlich des Nachweises seiner angemessenen Kompetenz und Sorgfalt kann BioneXt Lab für die Weitergabe vertraulicher Informationen oder Verluste, die aus der unbefugten Nutzung des Kontos des Nutzers und der Nichteinhaltung dieser Nutzungsregeln folgen, nicht verantwortlich gemacht werden.

Zur Nutzung der App und/oder der Website muss der Nutzer seine Benutzerkennung und seinen Zugangscode eingeben, um das Konto zu authentifizieren. Der Nutzer erklärt, dass er bei seiner Anmeldung richtige und vollständige Informationen angibt und seine Anmeldedaten so aktualisiert, dass sie stets richtig und vollständig sind. Für den Fall, dass er keine richtigen, aktuellen und vollständigen Anmeldedaten für die App und/oder die Website angibt, behält sich BioneXt Lab das Recht vor, das Konto des Nutzers zu sperren oder zu kündigen. Der Nutzer willigt ein, dass BioneXt Lab die Anmeldedaten für die App und/oder die Website, die der Nutzer angegeben hat, speichert und benutzt.

Die Nutzer besitzen ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Änderung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten. Dieses Recht kann auf dem Postweg ausgeübt werden an BioneXt Lab, 2-4 rue du Château d’Eau, L-3364 Leudelange oder per E-Mail an die Adresse dpo@bionext.lu .

  • Anmelden

Jeder Nutzer kann sich kostenlos in der App und/oder auf der Website anmelden, um die veröffentlichten Informationen zu konsultieren.

Für die Verwendung der App und/oder der Website können kompatible Geräte, ein Internetzugang und die Installation bestimmter Software-Programme notwendig sein (dafür können Kosten entstehen). Die Leistungen der App und/oder der Website können durch den ordnungsgemäßen Betrieb dieser technischen Voraussetzungen beeinträchtigt werden. Der Nutzer anerkennt und willigt ein, dass er selbst verantwortlich ist, um die Voraussetzungen für den ordnungsgemäßen Betrieb der App und/oder der Website zu schaffen.

  • Nutzungsbeschränkung

Der Nutzer erklärt, dass er die App und/oder die Website nur zu den Zwecken, die durch diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen gestattet sind, und nur gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften oder den allgemein anerkannten Praktiken verwendet.

Wenn die Verwendung der App und/oder der Website durch den Nutzer oder jedes andere Verhalten des Nutzers die Fähigkeit von BioneXt Lab zur Fortführung der App und/oder der Website sowie die Vertraulichkeit der damit verbundenen Informationen oder jedes anderen Systems absichtlich oder unabsichtlich gefährdet, kann BioneXt Lab alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um die App und/oder die Website zu schützen oder die gespeicherten vertraulichen Informationen zu bewahren, einschließlich der Aussetzung oder der sofortigen Beendigung des Zugangsrechts des Nutzers für die App und/oder die Website.

  • Verfügbarkeit der App und/oder der Website

Es kann vorkommen, dass die App und/oder die Website oder eine Funktion oder ein Bestandteil von ihr nicht in allen Ländern verfügbar sind. BioneXt Lab gewährleistet nicht, dass die App und/oder die Website oder eine Funktion oder ein Bestandteil von ihr an jedem Ort geeignet oder verfügbar sind. Der Nutzer entscheidet sich auf eigene Initiative, ob er auf die App und/oder die Website zugreifen oder sie nutzen möchte und ist folglich dafür verantwortlich, bei seinem Handeln alle geltenden Gesetze einzuhalten.

  • Cookies

BioneXt Lab möchte den Nutzer auf klare und transparente Weise über die Verwendung von Cookies während seiner Navigation in der App und/oder der Website informieren.

Ein Cookie ist eine Textdatei, die bei der Konsultierung der App und/oder der Website über den Browser auf der Festplatte des Endgeräts des Nutzers (Computer, Tablet, Smartphone) gespeichert wird.

Dies bedeutet, dass jedes Mal, wenn der Nutzer von seinem Computer oder Smartphone aus eine Seite der App und/oder der Website öffnet, ein Cookie an BioneXt Lab geschickt wird. Die Cookies, die BioneXt Lab oder Dritte registrieren, wenn der Nutzer die App und/oder die Website besucht, erkennen den Nutzer nicht persönlich als Individuum, sondern sie erkennen nur das Gerät, das er gerade benutzt. Diese Cookies speichern keine sensiblen personenbezogenen Daten, sondern geben lediglich eine Information über die Navigation des Nutzers, so dass sein Endgerät später wiedererkannt werden kann.

Cookies verursachen keinen Schaden an dem Gerät des Nutzers, erlauben jedoch zum Beispiel das leichtere Wiederfinden seiner Präferenzen, das Vorausfüllen bestimmter Felder und die Anpassung des Inhalts der Leistungen von BioneXt Lab.

BioneXt Lab kann in keinem Fall für einen Schaden gleich welcher Art haftbar gemacht werden, der durch Cookies auf dem Gerät des Nutzers verursacht wird oder von Cookies herrührt.

Der Nutzer entscheidet allein, ob er zulassen möchte, dass Cookies auf seinem Gerät gespeichert werden, und der Nutzer kann die Speicherung der Cookies einfach steuern. Da für die Authentifizierung auf der Website Cookies notwendig sind, müssen sie erlaubt werden, um auf den Inhalt zugreifen zu können.

  • Ausschluss jeder Rechteübertragung

Keine Bestimmung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen kann bewirken, dass ein Recht, ein Anspruch oder eine Lizenz in Bezug auf eine Benutzerkennung der App und/oder der Website, einen Domainnamen, eine E-Mail-Adresse oder eine ähnliche Ressource, die vom Nutzer in Verbindung mit der App und/oder Website verwendet wird, auf den Nutzer übertragen wird.

3- Pflichten des Nutzers

Der Zugang zu der App und/oder der Website und die Einsichtnahme in die darin enthaltenen Informationen, sowie jede Auslegung erfolgen unter der alleinigen Verantwortung des Nutzers, der sich verpflichtet, sie ausschließlich zu persönlichen und nicht zu geschäftlichen Zwecken zu nutzen.

4- Pflichten von BioneXt Lab

BioneXt Lab wird in zumutbarem Umfang alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen, damit ein kontinuierlicher Zugang zur App und/oder Website gewährleistet ist, um dem Nutzer eine optimale Verwendung zu ermöglichen. Die Verpflichtung von BioneXt Lab entspricht lediglich einer Handlungspflicht.

BioneXt Lab behält sich ferner das Recht vor, jederzeit den Zugang zu der App und/oder seiner Website für Interventionen wie die Pflege und das Update der Software, die Wartung und Verbesserung der Hardware, die Aktualisierung des Inhalts usw. auszusetzen.

5- Löschung des Nutzerkontos

  • Auf Initiative des Nutzers

Der Nutzer kann jederzeit die Löschung seines Kontos beantragen oder die Nutzung der App und/oder der Website beenden. Damit das Konto gelöscht wird, muss der Nutzer dies auf dem Postweg beantragen bei BioneXt Lab, 2-4 rue du Château d’Eau, L-3364 Leudelange oder per E-Mail an die Adresse dpo@bionext.lu. Wenn der Nutzer die Löschung seines Kontos beantragt, erhält er mit dieser Benutzerkennung keinen Zugang mehr zu der App und/oder der Website. Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden..

  • Auf Initiative von BioneXt Lab

BioneXt Lab kann jederzeit und ohne vorherige Ankündigung das Konto des Nutzers, ganz oder teilweise, oder den Zugang zu der App und/oder der Website sofort löschen oder aussetzen, wenn unerwartete technische oder Sicherheitsprobleme auftreten und insbesondere die Sicherheit der vertraulichen Informationen, die mit dem Nutzer verbunden sind, gefährden. Eine solche Löschung oder Aussetzung wird von BioneXt Lab nach seinem alleinigen Ermessen vorgenommen, und BioneXt Lab haftet gegenüber keiner Person für Schäden, die aus einer solchen Löschung oder Aussetzung des Nutzers oder aus dem Zugang zu der App und/oder der Website folgen könnten.

6- Vertraulichkeit

BioneXt Lab verpflichtet sich, hinsichtlich der personenbezogenen Daten des Nutzers während der gesamten Dauer ihrer Anwesenheit in der App und/oder der Website die strengste Vertraulichkeit zu wahren.

Bezüglich der vertraulichen Daten (wie unten definiert), doch vorbehaltlich von Artikel 10 dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen, verpflichtet sich BioneXt Lab insbesondere:

(a) sie nicht zu anderen Zwecken als der Ausführung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu verwenden;

(b) sie ohne die vorherige und schriftliche Einwilligung des betreffenden Nutzers nicht , egal auf welche Weise, Dritten mitzuteilen;

(c) ihre Verbreitung ausschließlich auf die Mitglieder seiner Belegschaft oder seiner Partner zu beschränken, die sie für die Ausführung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen benötigen;

(d) ihren vertraulichen Charakter zu waren, indem BioneXt Lab ähnliche Bestimmungen anwendet, wie sie normalerweise zum Schutz seiner eigenen vertraulichen Informationen angewendet werden;

(e) alles zu veranlassen, damit seine genannten Mitarbeiter oder seine Partner die Bestimmungen der folgenden Abschnitte a), b) und c) einhalten;

(f) alles zu veranlassen, damit die Dienstleister, mit denen BioneXt Lab zusammenarbeiten könnte, dieselben Bedingungen einhalten.

Unter „vertraulichen Daten“ im Sinne dieser ANB verstehen wir alle Informationen egal welcher Art, die von einer der Parteien der anderen mitgeteilt werden oder von denen eine der Parteien im Rahmen der Ausführung dieser ANB Kenntnis erlangen könnte, ganz gleich ob diese Informationen sich auf ihren Gegenstand beziehen oder nicht und gleich ob sie Eigentum der anderen Partei sind oder nicht.

Ungeachtet der oben genannten Bestimmungen kann BioneXt Lab zum alleinigen Zweck der ordnungsgemäßen Erbringung seiner Leistungen zugelassenen Dritten den Zugang zu den vertraulichen Daten gestatten, sofern dieser Zugang für die Ausführung der Leistungen und/oder die Wartung der App und/oder der Website notwendig ist.

Die vertraulichen Daten dürfen in keinem Fall zu kommerziellen Zwecken oder für eine nach diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht gestatteten Verwendung an Dritte weitergegeben werden.

Es wird daran erinnert, dass die Vertraulichkeit der Korrespondenz im Internet nicht gewährleistet ist und dass jeder Nutzer der App und/oder der Website selbst dafür zuständig ist, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um seine eigenen Daten zu schützen.

7- Haftung

Die App und/oder die Website sind ein zusätzliches Mittel, das dem Nutzer bei seinen Interaktionen mit BioneXt Lab helfen soll. Sie ist keinesfalls dafür bestimmt, die Einschätzung oder das Urteil des Nutzers zu ersetzen.

In keinem Fall kann BioneXt Lab für einen Schaden haftbar gemacht werden, den der Nutzer - oder Personen, denen er absichtlich oder unabsichtlich den Zugang zu der App und/oder der Website gestattet hat - aufgrund eines Sachverhalts erleidet, der sich der alleinigen Kontrolle von BioneXt Lab entzieht, und insbesondere für einen Schaden, der betrifft:

  • die Echtheit, die Richtigkeit oder die medizinische Aussagekraft der Informationen, die BioneXt Lab von den Nutzern übermittelt werden, insbesondere der Patientendaten und Ergebnisse der medizinischen Analysen, und/oder
  • die unsachgemäße Verwendung, fehlerhaft oder nicht, der App und/oder der Website durch den Nutzer, und/oder
  • eine Funktionsstörung der Hard- und/oder Software, die der Nutzer für den Zugang zur App und/oder zur Website verwendet, die - unter anderem - durch einen Virus, eine Sicherheitslücke, eine Spyware, ein Rootkit usw. verursacht wurde, ungeachtet der Person oder des IT-Systems, an dem dieser Schaden entsteht, und/oder
  • eine Aussetzung oder Störung des Zugangs zur App und/oder Website, die aus dem Handeln eines Dritten und/oder einem Fall von höherer Gewalt resultiert, zu denen insbesondere auch Arbeitskonflikte (Streik, Aussperrung…) bei BioneXt Lab oder jedem Dienstleister, der zur vollkommenen Verfügbarkeit der App und/oder der Website beiträgt, gehören, und/oder
  • die vorübergehende Unmöglichkeit der Konsultierung der Informationsquellen, die aus der App und/oder der Website über Links zu anderen Websites zugänglich sind.

BioneXt Lab könnte bezüglich solcher Personen für keinen Folgeschaden haftbar gemacht werden. Seine Haftung wäre in jedem Fall auf den direkten Schaden beschränkt, der durch die App und/oder die Website verursacht wird, aufgrund:

  • einer Störung des Zugangs zur App und/oder Website durch den Nutzer allein aufgrund eines Fehlers von BioneXt Lab, der vom Nutzer nachgewiesen wird, und/oder
  • von Schäden, die aus der Konsultierung der App und/oder der Website und der Verwendung der in ihnen enthaltenen Informationen und/oder aus Schäden, die von der App und/oder der Website an dem Computersystem verursacht werden, das der Nutzer verwendet, um auf diese App und/oder diese Website zuzugreifen, resultieren.

8- Geistiges Eigentum

BioneXt Lab ist der Eigentümer des Inhalts und der allgemeinen Präsentation der App und/oder der Website (Quellcode der Website, feste oder automatisch generierte Seiten, Fotos, Zeichnungen, Illustrationen, Tonaufnahmen, Videos, Namen, Marken, Logos, Datenbanken, Software, …).

Die Gesamtheit dieser Elemente ist somit durch das luxemburgische Recht des geistigen Eigentums geschützt, ausgenommen sind nur die Rechte, die Dritte an einigen dieser Elemente haben könnten.

Vorbehaltlich der maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen und/oder einer vorherigen und schriftlichen Erlaubnis von BioneXt Lab würde eine Kopie, Wiedergabe, Verbreitung oder Wiederholung, Änderung ganz oder teilweise, ein Verkauf oder Weiterverkauf, eine Übermittlung oder Bereitstellung des Inhalts, ganz oder teilweise, dieser App und/oder dieser Website gleich auf welchem Medium oder gleich durch welches Verfahren eine Verletzung geistigen Eigentums darstellen, die die zivil- und strafrechtliche Haftung des Verantwortlichen auslösen könnte.

Jeder Inhalt, der aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung oder einer vorherigen und schriftlichen Erlaubnis von BioneXt Lab vervielfältigt und/oder verbreitet wird, muss alle Vermerke zum Urheberrecht und anderen Bildunterschriften und Informationen zu den eingetragenen Warenzeichen, die auf dem Original angebracht sind, sowie die Quelle angeben, indem die Internetadresse (URL) der Website und der Vermerk „© BioneXt Lab“ genannt werden.

9- Datensicherheit

BioneXt Lab trifft alle zweckdienlichen Vorkehrungen in Bezug auf den aktuellen Stand der Technik und die Art der verarbeiteten und gespeicherten Daten, um die Sicherheit und die Integrität dieser Daten zu gewährleisten und insbesondere zu verhindern, dass sie verändert oder verloren werden oder dass unbefugte Dritte Zugang zu ihnen erhalten könnten.

BioneXt Lab oder seine Dienstleister speichern alle medizinischen Daten in gesicherten und regelmäßig abgespeicherten Datenbanken, die die strengsten Standards erfüllen, die für die Vertraulichkeit und die Integrität medizinischer Daten vorgeschrieben sind.

BioneXt Lab kann mit Partnern außerhalb der Eurozone zusammenarbeiten. Diese Dienstleister gewährleisten einen begrenzten und überprüften Zugang zu den personenbezogenen und/oder vertraulichen Daten ausschließlich durch die befugten Personen. Der Standort des Servers seiner Partner kann sich außerhalb der Eurozone befinden, solange die Sicherheit der Daten gewahrt ist.

10- Personenbezogene Daten

a) Erhebung der personenbezogenen Daten

In seiner Eigenschaft als Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten kann BioneXt Lab vom Nutzer und von den Labors für medizinische Analysen personenbezogene Daten erheben (alle Informationen gleich welcher Art, auch medizinischer Art), die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, oder mit direktem Bezug auf den Nutzer. Diese Daten werden in den Informationssystemen von BioneXt Lab und/oder seiner Dienstleister gespeichert.

Zum Zwecke der Verwaltung seiner Verbindung und seiner Navigation in der App und/oder der Website können auch elektronische Daten erhoben und/oder auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden. Der Nutzer kann die Verwendung dieser Dateien (auch „Cookies“ genannt) durch die Einstellungen seines Browsers ablehnen.

Mit der Einwilligung in diese Nutzungsbedingungen willigt der Nutzer auch in die Verarbeitung seiner in diesem Artikel beschriebenen personenbezogenen Daten ein, von denen einige für die Verarbeitung der Anfragen des Nutzers obligatorisch sind.

Die erhobenen Daten sind für die Verwendung im Rahmen der Mitteilung der Ergebnisse von medizinisch-biologischen Analysen an den Nutzer bestimmt. Darüber hinaus können bei einer Behandlung des Nutzers in einem Krankenhaus, insbesondere durch die Partnerschaften von BioneXt Lab mit Akteuren des Krankenhaussektors, die Ergebnisse von medizinisch-biologischen Analysen von den Ärzten, die in diesem Krankenhaus tätig sind, konsultiert werden.

Der Nutzer willigt ausdrücklich ein, dass biologische Daten, Proben und alle Informationen zum Nutzer zu Forschungs- und Statistikzwecken anonymisiert werden und uneingeschränkt Gesundheitseinrichtungen (wie zum Beispiel an das Luxembourg Centre for Systems Biomedecine (LCSB), Integrated Biobank of Luxembourg (IBBL), usw.) oder jedem anderen Partner mitgeteilt und übermittelt werden können. BioneXt Lab kann diese Informationen auch zu Forschungs- und Statistikzwecken benutzen.

Es gibt Daten, die von den Browsern („Server Log Files“) und der App automatisch erhoben und gespeichert werden. Diese Daten können zu Zwecken der statistischen Analyse, Sicherheit und Verbesserung des von BioneXt Lab und seinen Partnern angebotenen Dienstes frei übermittelt werden. Indirekt personenbezogene Daten für statistische Zwecke können auch zum Zwecke der Verwaltung Ihrer Verbindung und Ihrer Navigation erhoben werden. In keinem Fall dürfen diese Daten zu kommerziellen Zwecken verwendet werden.

Der Nutzer willigt auch ein, Hausärzten, Allgemeinärzten und Fachärzten, die er zuvor in seinem Profil eingetragen hat und die vom Nutzer angemeldet wurden, die Abfrage aller biomedizinischen Ergebnisse zu gestatten.

Die erhobenen Daten dürfen von BioneXt Lab im Rahmen dessen, was für das ordnungsgemäße Funktionieren der App und/oder der Website unbedingt notwendig ist, nur seinen technischen Dienstleistern mitgeteilt werden. Diese Mitteilungen können auch dazu dienen, die Sicherheit der Computernetze und der Übermittlungen zu gewährleisten oder rechtliche Pflichten zu erfüllen, für die BioneXt Lab verantwortlich ist.

Die erhobenen Daten werden Dritten ebenfalls mitgeteilt, falls das Gesetz dies erfordert oder gestattet.

Im Rahmen der Beziehung zu BioneXt Lab können personenbezogene Daten, die die Durchführung der unten beschriebenen Zwecke durch BioneXt Lab erlauben, direkt von Ihnen oder indirekt erhoben werden. Es können folgende personenbezogene Daten angefordert werden:

Beispiele für die angeforderten Daten (nicht erschöpfende Liste)

Name
Vorname
Staatsangehörigkeit
Kontaktsprache
Ort (Stadt + Land) und Geburtsdatum
Privatanschrift
Berufliche Adresse
Beruf
Vorstellungsmodus (Bekannte(r) eines der Mitglieder von BioneXt Lab, von einem bestehenden Patienten empfohlen...)
Telefon privat
Telefon Büro
Telefon mobil
Fax
E-Mail
Familiäre Situation /Zivilstand /Ehestand
Zu kontaktierende Person, nur wenn der Patient sich nicht mehr meldet
Kopie eines gültigen Personalausweises
Bankverbindung (IBAN-Kontonummer)
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
b) Pflicht zur Bereitstellung dieser Daten und Folgen, wenn Daten nicht bereitgestellt werden

Aus deontologischer und rechtlicher Sicht sind wir nicht in der Lage, für Personen zu arbeiten, die es ablehnen, uns die geforderten Informationen bereitzustellen.

c) Zwecke der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Indem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten mitteilen, gestatten Sie uns ausdrücklich die Verarbeitung (das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung, die Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, die Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung) dieser Daten für den/die folgende(n) Zweck(e):

  • Ermöglichung der ordnungsgemäßen Ausführung des Auftrags, der BioneXt Lab erteilt wurde
  • Speicherung Ihre Daten in Ihrer elektronischen Akte
  • Beantwortung Ihrer Fragen und Bitten um Auskünfte und/oder Beratung
  • Sicherstellung der laufenden Bearbeitung und Verwaltung Ihrer Akte
  • Ermöglichung der Übermittlung Ihrer Daten an die Ärzte, Allgemeinärzte und Fachärzte und an jeden anderen Arzt des Krankenhauses, mit dem BioneXt Lab eine Partnerschaft geschlossen hat
  • Ermöglichung der Übermittlung Ihrer Daten an die Hausärzte, Allgemeinärzte und Fachärzte, die Sie zuvor auf der Website oder in der App angemeldet und in Ihrem Nutzerprofil eingetragen haben.
  • Ermöglichung der Übermittlung Ihrer Daten nach Anonymisierung an Gesundheitseinrichtungen zu Forschungs- und statistischen Zwecken.
  • Ermöglichung der Übermittlung Ihrer Verbindungs- und Navigationsdaten zum Zwecke der Verwaltung Ihrer Akte
  • Gewährleistung des ordnungsgemäßen technischen Funktionierens der Anlagen von BioneXt Lab
  • Ausführung der Fakturierung unserer Leistungen und die ordnungsgemäße Bearbeitung durch unsere Buchhaltungsabteilung
  • Übermittlung unserer elektronischen Mitteilungen und eventuellen Einladungen an Sie
d) Speicherung Ihrer Daten

BioneXt Lab übernimmt die Archivierung Ihrer Akte; dies umfasst die Speicherung jedes Ergebnisses während der gesetzlich vorgesehenen Speicherdauer oder andernfalls einer Dauer von fünf Jahren, und die Möglichkeit für den Patienten – auf seine Kosten – die archivierte Akte während desselben Zeitraums ganz oder teilweise abzufragen oder zu kopieren. Nach Ablauf dieses Zeitraums wird die gesamte Akte vernichtet, außer der Patient stellt ausdrücklich einen anderen Antrag.

Nachdem unsere Intervention im Rahmen Ihrer Akte beendet und die Zahlung unserer Rechnung ausgeführt ist, werden die elektronischen Daten archiviert.

BioneXt Lab achtet darauf, dass die erhobenen personenbezogenen Daten dem Zweck angemessen und erheblich sowie in Bezug auf die beabsichtigen Zwecke der Verarbeitung nicht übermäßig sind. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nur in dem Zeitraum aufbewahrt, der für die Durchführung des Zweckes der Verarbeitung notwendig ist, es sei denn, die Speicherung dieser Daten folgt aus einer gesetzlichen Pflicht, der unsere Tätigkeit unterstellt ist.

e) Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Mit Ihrer vorherigen Einwilligung und unter Wahrung der Verschwiegenheitspflicht, der die Angehörigen der Gesundheitsberufe unterstellt sind, können Ihre von BioneXt Lab erfassten personenbezogenen Daten ganz oder teilweise an Ihren behandelnden Arzt, an jeden anderen Arzt des Krankenhauses, mit dem BioneXt Lab eine Partnerschaft geschlossen hat, an Einrichtungen des Gesundheitswesens zu Forschungszwecken oder an technische Dienstleister im Rahmen der ordnungsgemäßen Verwaltung Ihrer Akte, zu Forschungszwecken oder zu einem technischen Zweck übermittelt werden.

f) Einwilligung der betreffenden Person in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten

Was die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten, wie in diesen allgemeinen Nutzungsbedingungen dargelegt, betrifft, bitten wir Sie, Ihren Willen auf freie, spezifische und eindeutigen Weise in Kenntnis der Sachlage zum Ausdruck zu bringen.

Falls die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an einen nicht in der Europäischen Union ansässigen Dritten erfolgen sollte, verpflichtet sich BioneXt Lab, dass das Empfängerland im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten ein vergleichbares Schutzniveau bietet oder dass der für die Verarbeitung verantwortliche Dritte sich verpflichtet, einen Vertrag zu unterzeichnen, der die von der Europäischen Kommission vorgesehenen Standard-Vertragsklauseln übernimmt, um die Richtlinie 95/46/CE einzuhalten.

g) Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Jede Person, die von der Erhebung personenbezogener Daten betroffen ist, besitzt die folgenden Rechte, sofern sie einen berechtigten Grund nachweisen kann, dass ihre personenbezogenen Daten einer Verarbeitung unterzogen werden, auf einfache Anfrage per E-Mail an dpo@bionext.lu oder per Post an: BioneXt Lab – Service Data Protection – 2-4 rue du Château d’Eau à L-3364 Leudelange.

  • Informationsrecht.
  • Recht auf jederzeitigen und einfachen Widerruf ihrer Einwilligung.
  • Recht auf Auskunft, das heißt jederzeit und auf Anfrage die Bestätigung zu erhalten, ob Daten verarbeitet werden oder nicht.
  • Recht auf Berichtigung, das heißt vom Verantwortlichen so rasch wie möglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu erhalten.
  • Recht auf Löschung/Recht auf Vergessenwerden, das heißt vom Verantwortlichen so rasch wie möglich die Löschung der Daten zu erhalten.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.
  • Recht, der Verarbeitung jederzeit aus Gründen im Zusammenhang mit der eigenen Situation zu widersprechen.
  • Recht, nicht auf der Grundlage der automatisierten Verarbeitung beurteilt zu werden.
  • Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.
h) Datensicherheit

BioneXt Lab verweist Sie zu diesem Punkt auf Artikel 9 seiner Allgemeinen Nutzungsbedingungen und präzisiert, dass alle medizinischen Daten sich in gesicherten und regelmäßig abgespeicherten Datenbanken befinden, die die strengsten Standards erfüllen, die für die Vertraulichkeit und die Integrität medizinischer Daten vorgeschrieben sind.

i) Anwendbares Recht

Jede Streitigkeit in Verbindung mit dem Datenschutz unterliegt hinsichtlich ihrer Gültigkeit, Auslegung, Ausführung und Beendigung dem luxemburgischen Recht und wird der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von und in Luxemburg-Stadt unterstellt.

Gemäß der Verordnung (EU) Nr. 611/2013 verpflichtet sich BioneXt Lab, die Nationale Kommission für Datenschutz des Großherzogtums Luxemburg innerhalb von 24 Stunden nach Feststellung eines Verstoßes gegen die Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu informieren, und BioneXt Lab verpflichtet sich ferner, Sie zu informieren, wenn der festgestellte Vorfall das Schutznvieau Ihrer Privatsphäre und Ihrer Daten beeinträchtigen könnte.

Sie erkennen an und stimmen zu, dass BioneXt Lab in keinem Fall für eine Sicherheitsverletzung verantwortlich gemacht werden kann, die zur zufälligen oder unrechtmäßigen Zerstörung, zu Verlust, Veränderung, unbefugter Weitergabe oder unberechtigtem Zugang zu übermittelten, gespeicherten oder verarbeiteten personenbezogenen Daten in Verbindung mit der App und/oder der Website führt.

11- Kontakt zum Nutzer

Immer wenn das ordnungsgemäße Funktionieren der App und/oder der Website es erforderlich macht und immer wenn BioneXt Lab gleich aus welchem Grund mit dem Nutzer Kontakt aufnehmen muss, kann BioneXt Lab den Nutzer über die Website, die App oder per E-Mail kontaktieren.

12 - Beweisvereinbarung

Für die Registrierung der Anmeldung sowie der Einwilligung in diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen und ihre zukünftigen Nachträge verfügen BioneXt Lab und seine Dienstleister über ein Computersystem, das diese Informationen (Identifikation der Personen, Grundsatz der Einwilligung usw.) in einer Datenbank speichert.

Der Nutzer erkennt an, dass diese Informationen Beweiskraft besitzen und in seinen Beziehungen zu BioneXt Lab und dessen Dienstleistern maßgebend sind.

13- Änderung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen

BioneXt Lab behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern und neue oder zusätzliche Bedingungen in Bezug auf die Nutzung der App und/oder der Website vorzugeben. Diese Änderungen und zusätzlichen Bedingungen werden dem Nutzer mitgeteilt und treten, wenn dieser darin einwilligt, sofort in Kraft und werden dann fester Bestandteil dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen. Wenn der Nutzer es ablehnt, in diese Änderungen oder zusätzlichen Bedingungen einzuwilligen, behält sich BioneXt Lab das Recht vor, das Konto des Nutzers zu kündigen. Der Nutzer akzeptiert, dass BioneXt Lab ihm gegenüber oder gegenüber jedem Dritten für Änderungen oder die Beendigung der App und/oder der Website keine Haftung übernimmt.

14- Salvatorische Klausel

Die Nichtigkeit einer der Klauseln dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen berührt in keiner Weise die Gültigkeit der anderen Klauseln dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

15- Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen unterliegen dem luxemburgischen Recht.

Alle diesbezüglichen Streitigkeiten werden der ausschließlichen Zuständigkeit der luxemburgischen Gerichte von und in Luxemburg-Stadt unterstellt.